DIE 10 BESTEN 2-STROKES

notextEntgegen dem Gerücht feiern Zweitakte kein Comeback. Sie waren nie weg. KTM verkauft sie weiterhin jedes Jahr aus, Yamaha berichtet, dass sie nirgendwo hingehen und es gibt eine Reihe kleiner europäischer Marken wie Gas Gas, die von Zweitaktverkäufen leben. Es scheint seltsam, dass Husaberg, das Unternehmen, das im Wesentlichen das leichte Viertaktwerk gestartet hat, nur noch Zweitakte macht.
Aber der größte Zweitaktverkäufer von allen ist Ihr PC. Im Internet finden Sie die besten Fahrräder zu den besten Preisen. Die Entwicklung in der Zweitaktwelt war in den letzten 10 Jahren langsam, und das bedeutet, dass Sie ein aktuelles Motorrad bekommen können, das gerade mehrere Jahre alt ist. Hier sind die Top 10 Motorräder, die Sie auf dem Gebraucht-Zweitaktmarkt suchen sollten. Für die 2017 Zweitakt-Einkaufsführer, klicken Sie hier.

The 2008 Suzuki RM250 is just as competitive today as ever.

1. SUZUKI RM250, 2003 - 2008

Der Grund, warum der Suzuki kürzlich auf Platz eins unserer Liste geklettert ist, ist der Wert. Das Fahrrad wurde nach 2008 eingestellt, daher sind die Preise niedrig; routinemäßig unter $ 2000 für einen in ausgezeichnetem Zustand. Während dieser Zeit gingen Suzuki und Yamaha hin und her und kämpften um die 250 besten Zweitakt-Auszeichnungen in der MX-Welt, selbst während andere Hersteller ausfielen. Der Suzuki war immer gut und bleibt bis heute wettbewerbsfähig. Die früheren Jahre hatten leichte Düsenprobleme, aber die Federung war gut, die Motoren waren schnell und sie waren zuverlässig. Jetzt bieten sie das meiste für das Geld auf dem Gebrauchtradmarkt. Weitere Informationen zum RM250 finden Sie unter .

OLYMPUS DIGITAL CAMERA2. KTM 300, 2004 & SPÄTER

Bis heute gilt das KTM 300 als das beste Fahrrad für Rennen und Fahrten auf engen Prüfungen, Zweitakt oder Viertakt. Es wurde 2004 erheblich aktualisiert, aber selbst die zwischen 2000 und 2003 erstellten waren ziemlich gut. Die beiden Versionen waren der EXC und der MXC, wobei letztere mehr wüstenorientiertes Getriebe hatten. Heute wurden sie in XC-W- und XC-Modelle umbenannt. Obwohl das Fahrrad später im Leben eine große kosmetische Überarbeitung erfahren hat, war die wichtigste Änderung die Option für den Elektrostarter im Jahr 2008. Diese sind schwer zu finden, aber wenn Sie dies tun, kaufen Sie sie. Die Preise für gebrauchte KTM-Zweitakte sind in der Regel etwas hoch, aber Sie erhalten alles zum Zeitpunkt des Wiederverkaufs zurück.
*
*
20 Yamaha YZ250
3. YAMAHA YZ250, 2005 & SPÄTER
Yamaha hatte bereits den besten japanischen 250er Zweitakt, als die anderen Unternehmen aus dem Geschäft ausstiegen. Im Jahr 2005 erhielt der YZ den Aluminiumrahmen mit einem einzigen Rückgrat, der bis heute erhalten bleibt. Daher lohnt sich jedes Beispiel aus den letzten sieben Jahren. Die Gabel ist die einzige Komponente, die sich seitdem deutlich verbessert hat. Wenn es sich bei Ihrer Mission um Motocross handelt, kann die Yamaha sogar über der KTM die Nummer eins unter den Gebrauchtfahrzeugen erreichen. Weitere Informationen zum YZ250 finden Sie unter .
*
*
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
4. KTM 250, 2004 & SPÄTER
Die KTM 250 ist fast identisch mit der 300, aber nicht ganz so beliebt. Die Leistung der SX Motocross-Version ist phänomenal. Bis heute ist es der schnellste 250er Zweitakt, den Sie finden können. Die Federung war bei den KTM-Zweitakt-Motocross-Motorrädern immer ein wunder Punkt und ist es bis heute geblieben. Die EXC-Versionen, die später zur XC-W-Linie wurden, sind die Offroad-Modelle und unglaublich gut, da nur die sanfte Leistung des 300 am unteren Ende fehlt.
5. HONDA CR250R, 2000, 2001
Es scheint seltsam, diese Jahre als die besten Honda CR250R hervorzuheben, aber es ist wahr. Für den Honda kam '01 alles zusammen - er hatte einen neueren Rahmen und einen älteren Motor. Die 2000er Version war fast die gleiche, also sei nicht wählerisch. Wir kennen mehrere Fahrer, die diese haben und schätzen und jedes Wochenende Rennen fahren.
2007 Honda CR250R. 07_CR250R
6. HONDA CR250R, 2002–2007
Im Jahr 2002 gab Honda dem 250 ein elektronisches Leistungsventil, entwickelte die Idee jedoch nie vollständig. Der Motor fühlte sich etwas fauler an als der, den er ersetzte. Das Chassis hingegen war großartig. Es hatte einen neuen Rahmen und eine neue Federung, die sowohl für Motocross als auch für Offroad-Fahrer ein hervorragender Fahrer sind. Honda kündigte an, dass es nach 2007 keinen Zweitakt mehr geben werde, aber der Fortschritt der Modelle hatte Jahre zuvor aufgehört. Weitere Informationen zum CR250R finden Sie unter .
*
*
26 Yamaha YZ125
7. YAMAHA YZ125, 2005 & SPÄTER
Die Yamaha ist eine einfache Wahl als die Top 125 auf der Liste. Es bleibt das beste 125 Motocross-Bike, obwohl es sich seit Jahren nicht verändert hat. Der Aluminiumrahmen kam im Jahr 2005, aber auch frühere Modelle waren ausgezeichnet. Die Yamaha war nie die schnellste 125 - diese Ehre ging immer an die KTM -, aber sie bleibt das beste Handling und die beste Federung.
* Weitere Informationen zum YZ125 finden Sie unter .
*
13 GasGas EC300
8 GAS-GAS 250 & 300, 2000 & SPÄTER
Alle Gas-Gas-Zweitakte waren großartige Offroad-Maschinen. Aber das Unternehmen hat in 10 Jahren vier verschiedene Importeure durchlaufen, und die Verfügbarkeit war gering. Es gibt einige Jahre, in denen überhaupt keine nach Amerika gebracht wurden. Aber wenn Sie einen in guter Form finden, haben Sie keine Angst. Sie waren und sind zuverlässige Fahrräder, und die Verfügbarkeit von Teilen ist nicht so schlecht.
*
*

9 KAWASAKI KX500, 2000-2004

Der Kawasaki KX500 wird von einigen Puristen immer noch als der größte Wüstenrennfahrer aller Zeiten angesehen. Niemand wird mit der Tatsache streiten, dass es immer noch ein unglaubliches Bombenrad ist. Es kann von der Linie aus starten und schneller als jedes moderne Fahrrad auf Touren kommen. Das Fahrrad hat sich in späteren Jahren nicht verändert. Auf dem Gebrauchtmarkt dreht sich alles um den Zustand, nicht um den Jahrgang. Weitere Informationen zum KX500 finden Sie unter .
*
*
HondaCR500R copy
10 HONDA CR500R, 2001
Wir wählen das letzte Jahr des CR500R als letztes Fahrrad auf dieser Liste, aber das ist willkürlich. Es war viele Jahre zuvor unverändert. Der Honda 500 ist wahrscheinlich das zuverlässigste Dirtbike, das jemals hergestellt wurde. Der große Motor konnte Schmutz für ein Pfund fressen und trotzdem laufen, und die Eisenauskleidung des Zylinders konnte sich im Laufe der Zeit erneut bohren. Der Honda war wahrscheinlich ein besseres Motocross-Motorrad als sein ewiger Konkurrent, der Kawasaki KX500, aber er erreichte nie die gleiche Anerkennung wie ein Offroad-Fahrrad.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.