ZWEI-TAKT-AUFWÄRMEN: MR. BESSERWISSER

KTM TPI WARM-UP

Sehr geehrter Herr Besserwisser,

Angesichts der Fülle an „Experteninformationen“, die für die richtige Aufwärmtechnik für meine 2020er KTM 300XC TPI verfügbar sind, wollte ich direkt zur Quelle des wahren Wissens gehen, um sicherzustellen, dass ich es richtig mache. Wenn die Temperatur derzeit unter 50 Grad liegt, ziehe ich am Kaltstartknopf und lasse ihn im Leerlauf laufen (drei bis fünf Minuten), bis die Temperatur 100 erreicht, und fahre dann. Der Schalldämpfer bleibt sauber und das Fahrrad läuft gut. Ich habe mit dem gleichen Verfahren begonnen, als es über 50 Grad war, und ich erhalte das gleiche positive Ergebnis.

Einige sagen, verwenden Sie den Kaltstart für etwa 30 Sekunden und fahren Sie dann langsam, bis der Motor warm ist. Vielleicht bin ich es, aber das Fahrrad scheint sauberer zu laufen, nachdem es darauf gewartet hat, dass die Temperatur vor dem Fahren steigt. Das Letzte, was ich tun möchte, ist, den Motor möglicherweise durch falsches Aufwärmen zu beschädigen. Was sagst du, weiser Weise?
John
[E-Mail geschützt]

John, du wirkst recht detailverliebt und voller Speichelleckerei. Trotzdem gefällt mir die Abfrage. Wenn Ihr aktuelles Verfahren für Sie funktioniert, kehren Sie zu dem alten Ausdruck zurück: „Kauen Sie nicht auf einem Knochen ohne Fleisch“, was bedeutet, bleiben Sie bei Ihrem Programm. Es ist Klang. Auch ich habe eine 300-TPI-Maschine und habe noch nie den Kaltstartknopf verwendet, der nicht mehr als ein schneller Leerlaufknopf ist. Es fügt dem Leerlaufkreislauf Luft hinzu, und das erzeugt eine magerere Kraftstoffversorgung, die ihn schneller im Leerlauf macht.

Meine Methode: Ich ziehe meine Motorradklamotten an, steige auf das Rad, starte es und fahre nach etwa 10–15 Sekunden Aufwärmphase los. Ich lasse ihn im unteren Drehzahlbereich laufen, bis er normale Betriebstemperaturen erreicht. Dann ist es bereit zum Zerreißen!

FÜR EIN ARCHIV VON MR. KNOW-IT-ALL FRAGEN UND LÖSUNGEN, KLICKEN SIE AUF DAS BILD UNTEN:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.