2006 SLR HONDA CR500 AF-KONVERTIERUNG: 2-TAKT DIENSTAG

Ein 2006er Honda CR500 Zweitakter mit Aluminiumrahmen wäre Mitte 2000 ein sehr beliebtes Gesprächsthema bei Honda-Händlern auf der ganzen Welt gewesen. Leider hat Honda dieses Gerät nie in Serie produziert, und es gibt heute nur eine Handvoll davon. Der, den wir uns heute ansehen, wurde ursprünglich von Pro Circuit gebaut und ist möglicherweise der einzige seiner Art.

Pro Circuit hat diese Maschine ursprünglich Ende 2005 oder Anfang 2006 gebaut, um beim berühmten Mammoth Mountain Motocross-Event gefahren zu werden. Das Chassis ist ein 2006er Honda CR250 und der Motor wurde mit Teilen gebaut, die zu diesem Zeitpunkt bei Honda erhältlich waren.

Anders als heute könnte der gesamte Motor direkt von Honda produziert werden. Leider hatten sie keine Teilenummer für einen kompletten Motor, aber jedes Teil war einzeln erhältlich.

Pro Circuit hatte damals eine Vielzahl von Aftermarket-Artikeln für Honda-Zweitaktmodelle zur Verfügung, genau wie heute für die meisten beliebten Viertaktmodelle. Schauen Sie sich diese über fünfzehn Jahre alten Gabelbrücken an, die fantastisch aussehen.

Seit dem ersten Einbau im Jahr 2006 wurden einige Verbesserungen vorgenommen. Diese Billet-Aluminium-Vorderradbremse von Motostuff ist ein Artikel, der im Laufe der Jahre hinzugefügt wurde.

Eine Works Connection EZ-Adjust-Kupplungsstange ist ein weiteres Element, das im Laufe der Jahre auf dem gebauten verbessert wurde.

Dies ist das gleiche Pro Circuit-Auspuffsystem, das 2006 speziell für das Fahrrad hergestellt wurde.

Der Versuch, heute einen dieser Pro Circuit-Kupplungsdeckel zu finden, ist definitiv schwierig, und der Preis, wenn einer tatsächlich gefunden wird, wird mit Sicherheit ein Schock für Ihren Geldbeutel sein.

Diese Maschine gehört jetzt Chris Hymas, ja, das ist der Honda-Amateurfahrer Chance Hymas Vater. Bleiben Sie in einer kommenden gedruckten Ausgabe des Dirt Bike Magazine für viel mehr über dieses Fahrrad dran und wir werden auch ein Video auf unserem YouTube-Kanal veröffentlichen.

 

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.